Schnellsuche

  • Yachtcharter
  • Yacht & Crew
Katamaran
Monohulls

Sonderangebote

Mergui Archipel, Myanmar

Myanmar, das fruehere Burma, ist der noerdliche Nachbar von Thailand und wartet mit einem einzigartigen Segelrevier auf. Mehr als 800 Inseln liegen auf 14.000 Quadratmeilen Flaeche verstreut und blieben - aufgrund der politischen Isolation Myanmars zwischen 1947 und 1997 - bis vor 15 Jahren weitgehend unentdeckt. Viele der Inseln sind nahezu unberuehrt und den wagemutigen Segler erwarten hier noch echte Abenteuer. Nur rund 50 der 800 Inseln sind bewohnt - Sie werden daher problemlos einen Strand oder ein Eiland fuer Sie ganz allein in voelliger Abgeschiedenheit finden.

Mergui Archipelago by Elite Yachting - Phuket Yacht Charter

Die Dschungel der Inseln sind uralt und unberuehrt, um die intakten Korallenriffe tummelt sich das maritime Leben. Die Tauch- und Schnorchelbedingungen sind exzellent. Die heimische Bevoelkerung, die Moken, leben friedlich im Einklang mit der Natur und haben sich ihre Tradition als Seenomaden trotz zunehmender Einfluesse von aussen bis heute bewahrt. Manchmal kann man diese ueberaus freundlichen Menschen in grossen Flottillen von Insel zu Insel fahren sehen.

Zwischen November und Juli finden Sie innerhalb des herrlichen Mergui-Archipels optimale Segelbedingungen vor. Das Wetter ist warm, die See ruhig und der Wind weht stetig. In der Zeit von Mai bis Juli kommt es zu starken auflandigen Winden und Gewittern. Gefahr durch Taifune droht insbesondere von Mai bis Juni sowie Oktober bis Dezember. Zwischen Juli und November faellt bisweilen sehr starker Regen. Einige Felsen und Inseln innerhalb des Archipels sind noch nicht auf Karten verzeichnet, die Mitnahme eines lokalen Lotsen ist gesetzlich vorgeschrieben.

Karten mit freundlicher Genehmigung von Southeast Asia Pilot - www.southeastasiapilot.com